Go Back

Tomaten-Spinat-Quiche mit Walnussboden

Eine herrlich-aromatische, mediterrane Quiche mit knusprigem Walnussboden. Für 2-4 Personen.
Zubereitungszeit1 Std. 10 Min.
Backzeit30 Min.
Arbeitszeit1 Std. 40 Min.
Diet: Vegan

Equipment

  • (Universal-)Zerkleinerer/Food Processor
  • opt. Handrührgerät
  • 28cm-Quicheform (opt. mit Hebeboden)

Zutaten

Für den Boden

  • 140 g Walnüsse gemahlen
  • 150 g Dinkelmehl Type 630 oder 1050
  • 10 g Soja-, Kichererbsen- oder Lupinenmehl = 1 EL; für die Bindung
  • 50 g Margarine oder vegane Butter + mehr zum Einfetten der Form
  • opt. 5 g Walnussöl (oder anderes Öl/mehr Margarine)
  • ½-1 TL Salz
  • ein paar EL Wasser

Für die Füllung & Garnitur

  • 150 g Blattspinat frisch oder TK
  • 350 g (Gemüse-)Zwiebel(n)
  • 4-6 Knoblauchzehen
  • 70-90 g (halb)getrocknete Tomaten
  • 400 g Seidentofu *
  • opt. 1 gute Prise Kala Namak (indisches Schwarzsalz)
  • 2 TL Guarkernmehl **
  • etwas Oliven- oder Walnussöl zum Anbraten
  • ca. 20 kleine Cherrytomaten halbiert; zum Garnieren

Für die Würze

  • ca. 1½ TL Italienische Kräuter oder Kräuter der Provence
  • 1 TL Rosmarin und/oder Thymian
  • je 1 gest. TL Zwiebel- & Knoblauchpulver
  • 2 TL Pfeffer am besten frisch gemahlen
  • 1 geh. EL Oregano
  • 1 geh. TL Paprikapulver
  • 1 TL (Meer)salz ***
  • 1 EL Hefeflocken
  • opt. 1-2 Hand voll frische Kräuter z.B. Oregano, Thymian, Basilikum...

Anleitungen

  • Als erstes die Walnüsse mit dem Universalzerkleinerer fein mahlen, bis sie beginnen, an den Wänden kleben zu bleiben (dann wird das Öl freigesetzt).
    Anschließend den Teig zubereiten: trockene Zutaten mischen, zimmerwarme Margarine hinzugeben und wahlweise mit dem Handrührgerät oder den Händen grob miteinander "zerkrümeln".
    Beim Kneten nach Bedarf vorsichtig ein paar EL Wasser (oder auch etwas Öl) hinzugeben, bis eine gut knetbare Masse entsteht. Zu einer Kugel formen, abdecken und ca. 15-30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  • Währenddessen die Zutaten für die Füllung schnippeln - Zwiebeln, Knobi & getrocknete Tomaten hacken, Spinat falls nötig entstielen.
    Die Cherrytomaten halbieren & für die Dekoration aufbewahren.
  • In einer Pfanne Öl erhitzen und die Zwiebeln darin glasig anbraten. Nach einer Weile den Knoblauch und die getrockneten Tomaten hinzugeben.
    Parallel dazu die Zutaten für den Guss - Seidentofu (oder Alternativen), Guarkernmehl & Kala Namak - in einem Food Processor oder Mixer cremig pürieren.
    Den Guss anschließend mit in die Pfanne geben, die ganze Masse würzen & gut abschmecken.
  • Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
    Die Quicheform gut einfetten & den Teig hineindrücken. Füllung hineinfüllen, mit den Tomatenhälften garnieren & ab in den Ofen damit! (30 Min, mittlere Schiene)
    Vorm Anschnitt sollte man die Quiche min. 15 Minuten auskühlen lassen. Während dieser Zeit kann man ausgezeichnet einen Beilagensalat zubereiten. Guten Appetit wünsche ich!

Notizen

*Kann z.B. auch durch 50/50 Naturtofu und veganen Quark ersetzt werden.
**Oder Kartoffel- /Maisstärke, dann evtl. etwas mehr (nicht erprobt). 
***Für einen authentischen "Ei-Geschmack" das gesamte Salz durch Kala Namak ersetzen (ich persönlich mag das nicht besonders).